Vorhang auf - Klosterbühne Hördt ist zurück!

"Novemberzeit ist Theaterzeit!" - Es wird Zeit für die Rückkehr der Kleinkunst und ein Stück Normalität. Der Theaterverein Hördt freut sich am Samstag den 13., Sonntag den 14., sowie am Freitag den 19., Samstag den 20. und Sonntag den 21. November das Lustspiel "Außer Spesen nix gewesen" von Bernd Gombold aufzuführen. Das Team der Klosterbühne probt schon fleißig und die Vorbereitungen für die Aufführungen laufen auf Hochtouren. Für Eure und unsere Sicherheit haben wir ein neues Konzept rund um die Veranstalltung eingeführt. Aufgrund der besonderen Situation in dieser Zeit werden wir 5 mal für Euch auftreten, da wir die Halle nicht voll belegen und für ausreichend Abstand sorgen werden. Informationen zum Vorverkauf werden hier und über den Heimatbrief, sowie unsere Socialmedia Kanäle bekanntgegeben.

Wir freuen uns auch Euch!